Datenschutz Standesamt

    Information zur Verarbeitung Ihrer Daten im Standesamt

    Das Standesamt erfasst Ihre Personenstandsdaten (u.a. Name, Geburtsdatum, Abstammung) in Registern und Akten. Auf dieser Grundlage werden Urkunden und Bescheinigungen ausgestellt sowie Auskünfte erteilt. Darüber hinaus werden Ihre Daten verarbeitet, soweit dies für den Austritt aus einer Kirche, Religionsgemeinschaft oder Weltanschauungsgemeinschaft erforderlich ist.

    Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitungstätigkeiten ergeben sich aus dem Personenstandsgesetz, der Personenstandsverordnung, ggf. entsprechenden internationalen Regelungen sowie aus § 2 Abs. 1 Landesgesetz über den Austritt aus Religionsgemein­schaften und §§ 3 und 5 Landesdatenschutzgesetz.

    Die Daten der Standesämter dürfen an andere inländische und ausländische Standesämter, sonstige Behörden, Gerichte, ggf. Religionsgemeinschaften sowie konsularische Vertretungen anderer Länder nur dann herausgegeben werden, wenn dies gesetzlich erlaubt ist.

    Die in Registern erfassten Daten sowie die Erklärungen zu den entgegen genommenen Kirchenaustritten sind dauerhaft aufzubewahren. Sie sind zusammen mit den dazu gehörenden Sammelakten (je nach Art des personenstandsrechtlichen Vorgangs nach 30, 80 oder 110 Jahren) dem Landesarchiv zur Übernahme anzubieten.

    Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
    Verbandsgemeinde Rülzheim, Standesamt
    Am Deutschordensplatz 1
    76761 Rülzheim
    07272 / 7002-1011
    E-Mail  

    Beauftragte für den Datenschutz
    Verbandsgemeinde Rülzheim, Datenschutzbeauftragte/r
    Am Deutschordensplatz 1
    76761 Rülzheim
    07272 / 7002-1011
    E-Mail

    Die zuständigen Mitarbeiter/innen des Standesamtes erteilen nähere Auskunft zur Verarbeitung Ihrer Daten und sind zuständig, soweit Sie Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung von Daten geltend machen wollen.

    Mit Fragen und Beschwerden können Sie sich auch an den Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz, Hintere Bleiche 34, 55116 Mainz, Telefon: 06131 / 208-2449, Internet: https://www.datenschutz.rlp.de, E-Mail: wenden.

    Dieser erteilt Ihnen auch Auskunft zu Ihren Rechten als betroffene Person nach der Datenschutz-Grundverordnung.

    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!
    EINVERSTANDEN.