FREIWILLIGE FEUERWEHR VERBANDSGEMEINDE RÜLZHEIM

    Allgemeine Informationen

    Struktur der Verbandsgemeinde Rülzheim und Gesamtwehr

    In Rheinland-Pfalz ist die Verbandsgemeinde der Aufgabenträger der Freiwilligen Feuerwehr. Festgeschrieben ist dies im Landesgesetz über den Brandschutz, die allgemeine Hilfe und den Katastrophenschutz (LBKG). In der Verbandsgemeinde Rülzheim besteht in jeder der vier Ortsgemeinden Rülzheim, Hördt, Kuhardt und Leimersheim eine eigene, schlagkräftige Feuerwehreinheit. Bürgermeister - und damit oberster Brandschützer - ist Matthias Schardt. Die Wehrleitung setzt sich zusammen aus Andreas Leingang und seinem Stellvertreter Wolfgang Sinn. Wir selbst sehen uns als eine Feuerwehr in vier Einheiten.

    Unsere Verbandsgemeinde bietet ein vielfältiges Einsatzspektrum, welches von uns bewältigt werden muss. Hier möchten wir Ihnen einen Überblick über die Struktur der Verbandsgemeinde und die Gesamtwehr geben. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie dann zusätzliche Informationen zu den einzelnen Feuerwehreinheiten.

    Struktur der Verbandsgemeinde Rülzheim (Ausrückegebiet)

    Fläche: 52,96km²

    Einwohner: 14.800

    Verkehrswege:

    Straße: Bundesstraße 9 und zahlreiche Landstraßen

    Schiene: Stadtbahn und Güterzüge

    Wasser: Rhein

    Besonderheiten:

    Seniorenheim, Wohnheime, Schulen, Industrie- und Handwerksbetriebe, Laborbetrieb, Fremdenzimmer, große Waldfläche, zahlreiche Wasserflächen

    Gesamtwehr Verbandsgemeinde Rülzheim

    Die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Rülzheim hat 156 im Feuerwehrdienst aktive Mitglieder (Stand 2017), davon 9 Frauen. In der Verbandsgemeindejugendfeuerwehr sind 10 Kinder und Jugendliche aktiv. Jeder Einheit steht ein eigenes Feuerwehrgerätehaus zur Verfügung. Unser Fuhrpark besteht aktuell aus 12 Feuerwehrfahrzeugen (davon 1 aus dem Katastrophenschutz), 5 Abrollbehältern (davon 2 aus dem Katastrophenschutz) und 2 Booten. Die Tagesalarmbereitschaft wird von 06.00 bis 18.00 Uhr von allen Feuerwehreinheiten der Verbandsgemeinde Rülzheim sichergestellt. Zwischen 18.00 und 06.00 Uhr werden kleinere Einsätze von der betroffenen Einheit in der Ortsgemeinde eigenständig abgearbeitet. Unterstützt werden diese dann von der in Rülzheim stationierten Feuerwehr-Einsatz-Zentrale (FEZ). Bei größeren Einsätzen rückt immer die Einheit Rülzheim und bei Bedarf zusätzliche Einheiten in die jeweilig betroffene Ortsgemeinde mit aus. Die Feuerwehreinheiten der Verbandsgemeinde Rülzheim rücken jährlich zu durchschnittlich 70 Einsätzen aus.

    Rülzheim, Hördt, Kuhardt, Leimersheim - WIR sind EINE Wehr in vier Einheiten!

    Aktive Wehr Verbandsgemeinde Rülzheim mit Jugend - Luftaufnahme

    Aktive Wehr Verbandsgemeinde Rülzheim mit Jugend