Erzieher/innen in den Ortsgemeinden Leimersheim, Kuhardt und Rülzheim

    Die Kindertagesstätten der Ortsgemeinden Kuhardt, Leimersheim und Rülzheim suchen zum 01.01.2019 jeweils eine

    Erzieher/-in

    Es handelt sich je Einrichtung jeweils um eine Teilzeitstelle mit 19,50 Stunden wöchentlich. Da alle Stellen auch die Übernahme von Urlaubs- und Krankheitsvertretungen der Kolleginnen und Kollegen voraussetzen, ist die vorrübergehende Erhöhung der wöchentlichen Arbeitszeit in den Vertretungsphasen unausweichlich.

    Die Besetzung der Stellen erfolgt unbefristet.


    In der Kindertagesstätte Leimersheim eröffnet des Weiteren eine zusätzliche Regelgruppe. Daher sind dort zum 01.12.2018 zwei Stellen als

    Erzieher/in

    zu besetzen. Dabei handelt es sich um zwei Vollzeitstellen mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von jeweils 39,0 Stunden. Auch diese Beschäftigungsverhältnisse werden unbefristet geschlossen.

    Wir erwarten:   

    • einen Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in,
    • zeitliche Flexibilität in Vertretungsfällen,
    • Freude im Umgang mit Kindern und Berücksichtigung der vielfältigen Bedürfnisse der Kinder,
    • verantwortungsbewusste und teamorientierte Arbeitsweise,
    • Engagement und Freude an der Weiterentwicklung der pädagogischen
      Qualität in der Einrichtung,
    • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Team, den Eltern und dem Träger.    

    Wir bieten:      

    • ein engagiertes und aufgeschlossenes Team sowie fachpädagogische Betreuung,
    • die Möglichkeit zur Mitgestaltung des pädagogischen Konzeptes,
    • leistungsgerechte Bezahlung nach dem TVöD,
    • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe, auf welche Einrichtungen Ihre Bewerbung bezogen ist, bis spätestens 19.10.2018 an:

    Verbandsgemeindeverwaltung Rülzheim, Personalabteilung, Frau Myriam Serr, Am Deutschordensplatz 1, 76761 Rülzheim oder auch per E-Mail an:

    Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.    

    Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden; reichen Sie daher keine Originale ein.

    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!
    EINVERSTANDEN.