Auszubildender Fachkraft für Abwassertechnik (m-w-d)

    Bei den Verbandsgemeindewerken Rülzheim ist zum 01.08.2020 eine Ausbildungsstelle als

    Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

    zu besetzen.

    Die duale Ausbildung dauert drei Jahre. Der praktische Teil wird in der Kläranlage durchgeführt, der theoretische Teil in der Berufsschule Ludwigshafen.

    Das Tätigkeitsfeld einer Fachkraft für Abwassertechnik umfasst:

    • die Planung, Überwachung, Steuerung und Dokumentation von Prozessabläufen, 
    • das Erkennen von Störungen im Prozessablauf und Einleitung von Maßnahmen zur Störungsbeseitigung,
    • das Erkennen von Gefährdungen im Arbeitsablauf und Durchführung von Schutzmaßnahmen, 
    • das Durchführen von Messungen sowie analytische Bestimmungen zur Prozess- und Qualitätskontrolle,
    • Bedienung von Anlagen und Geräten,
    • Inspektion, Wartung und Instandhaltung von Maschinen, Geräten, Rohrleitungssystemen und baulichen Anlagen,
    • das Erkennen von Gefahren im Umgang mit elektrischem Strom, Beurteilung von Störungen und Ausführung von elektrotechnischen Arbeiten,
    • Datenerfassung und Datenauswertung zur Prozessoptimierung,
    • Überwachung und Dokumentation über die Einhaltung rechtlicher Anforderungen

    Wir erwarten von Ihnen: 

    • Interesse für mechanisch-technische Zusammenhänge,
    • zuverlässiges und genaues Arbeiten,
    • gute Mathe- und Chemienoten,
    • körperliche Fitness und Belastbarkeit,
    • Teamfähigkeit,
    • dass Sie gerne auch knifflige Präzisionsarbeiten sorgfältig ausführen und
    • Sie sich gerne mit Themen aus den Bereichen Biologie, Chemie und Umwelt beschäftigen.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie uns bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 20.12.2019 an:

    Verbandsgemeindeverwaltung Rülzheim, z.Hd. Frau Myriam Serr, Am Deutschordensplatz 1, 76761 Rülzheim

    oder auch per E-Mail an:

    Damit Sie den Ausbildungsberuf und unser Team kennenlernen, bieten wir Ihnen gerne die Möglichkeit ein Praktikum zu absolvieren.

    Schwerbehinderte Bewerber(innen) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden; reichen Sie daher bitte keine Originale ein.

    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!
    EINVERSTANDEN.