Lage am 1. Februar 2021

    Update vom Hochwasser bei Leimersheim

    Das Wochenende ist vorbei, trotzdem befinden wir uns weiterhin im Hochwassereinsatz. Die Deichwache läuft weiter und es werden regelmäßige Kontrollen durchgeführt. Ebenfalls wieder im Einsatz war die Drohne, gesteuert durch André Bentz. Es musste eine Wasseraustrittstelle lokalisiert und mit Bildmaterial dokumentiert werden.

    Die Daten wurden der Deichmeisterei übermittelt. Von der Austrittstelle geht keine Gefahr aus, da sie weit genug vom Deichvorfuß entfernt ist. Eine Beschädigung der Zufahrtsstraße zum Fähranleger durch das Hochwasser wurden an den Landesbetrieb Mobilität gemeldet. Zum Schutz des Steinholzdeiches wurde der Zugang mit einem Bauzaun abgesperrt. Grund hierfür ist die starke Beanspruchung des Deiches am Wochenende durch Hochwassertouristen. Ein Deich, an dem große Wassermassen anstehen, darf nicht als Laufweg für einen Spaziergang dienen, da dies eine unnötige Belastung darstellt, die im schlimmsten Fall zu Beschädigungen des Deiches führt. Ausnahme hiervon bilden die Kontrollgänge durch die Feuerwehr und weiteres befugtes Personal. Nach aktueller Einschätzung müssen die laufenden Maßnahmen bis Donnerstag, 04. Februar 2021, aufrechterhalten werden.


    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!