Sprechzeiten

    Vogel- und Naturschutzverein Rülzheim

    vergrößern
    Unschwer zu erkennen: Dank unserer Bemühungen konnten wir 2019 das Rekordergebnis von 1986 eingesammelter Tiere verzeichnen. Sie möchten auch in Zukunft dort leben!

    Natur vor der Haustür: Unsere Amphibien (von Reinhold Hartweg)

    Wir alle kennen welche: Kröten, Frösche, Molche (und Salamander, die aber bei uns nicht vorkommen).Ihr Leben ist eng an das Wasser gebunden, denn zum Ablegen ihrer Eier (Laich) müssen sie in jedem Frühjahr ein Laichgewässer aufsuchen, bevorzugt das, in welchem sie geboren wurden. Ihren ersten Lebensabschnitt verbringen sie als Larve oder Kaulquappe im Wasser, bevor sie anschließend ihr Landleben beginnen. Amphibien haben kein Schuppenkleid wie z.B. Eidechsen oder Schlangen. Ihre Körpertemperatur ist stark von der ihrer Umgebung abhängig. Aus diesem Grund, aber auch wegen des fehlenden Nahrungsangebots, graben sie sich vor Frostbeginn im Waldboden oder im Bodenschlamm ihrer Laichgewässer ein. Interessant dabei: Die Lunge stellt ihre Tätigkeit nun vollkommen ein, die Hautatmung reicht für das stark herabgesetzte Sauerstoffbedürfnis aus; Lebensvorgänge sind kaum noch feststellbar. Alle Amphibienarten sind seit 1980 in der Bundesartenschutzverordnung enthalten und damit besonders geschützt. Warum? Die Ursachen sind auch hier in Rülzheim leicht auszumachen. Es ist einmal der Straßenverkehr. Vor 15 Jahren wurden wir auf Hunderte überfahrener Kröten und Frösche auf dem Weg zwischen damaligem „Moby Dick“-Schwimmbad und Waldrand aufmerksam. Die Tiere überquerten an dieser Stelle die Straße, um an ihr Laichgebiet zu kommen. Wir konnten diesem Sterben nicht tatenlos zusehen und schon im kommenden Frühjahr errichteten Mitglieder unseres Vereins hier einen Amphibienschutzzaun, sammelten über Wochen täglich zweimal Frösche, Kröten und Molche ein, trugen diese in Eimern zu einem nahe gelegenen Tümpel zum Laichen und hatten somit einer Vielzahl von ihnen einen qualvollen Tod erspart (s. Graphik). Wir tun das bis heute und es sind bis dato über 7000 Tiere, die wir über die Straße transportiert haben. Zweiter Grund des Amphibienrückgangs ist die weitgehende Zerstörung und Verkleinerung ihrer Lebensräume, insbesondere durch das Verschwinden von Kleingewässern. Auch hier droht den kleinen Vierbeinern in Rülzheim Ungemach.


                   Bürgersprechstunde Ortsbürgermeister Reiner Hör


    Die Bürgersprechstunde von Herrn Ortsbürgermeister Reiner Hör findet immer nach Vereinbarung statt. Sie erreichen das Büro des Ortsbürgermeisters unter Tel.: 07272 / 70 02-16 01. Per E-Mail ist der Ortsbürgermeister erreichbar unter .


                Sprechstunden der beigeordneten der Gemeinde Rülzheim

    Der 1. Beigeordnete Michael Braun führt Sprechstunden nach Vereinbarung.

    Auch der Beigeordnete Fritz Knutas führt seine Sprechstunden nach Vereinbarung.  

    Wir bitten um telefonische Absprache der Termine unter 07272 / 7002-1019. Die Sprechstunden finden dann im Gebäude der Gemeindewerke Rülzheim, im Erdgeschoss, Zimmer Nr. 13, statt.  


                  Bürgersprechstunde des Ortsbürgermeisters Max Frey


    Die Bürgersprechstunde von Herrn Ortsbürgermeister Max Frey findet immer am Mittwoch von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr im Gemeindehaus Hördt statt. Auch außerhalb dieser Zeiten können Sie gerne einen Termin vereinbaren.


        Bürgersprechstunde des Ortsbürgermeisters Christian SChwab 
            und der Beigeordneten Wolfgang Rieder und Nadine Weber



    Ortsbürgermeister Christian Schwab hält immer montags, eine gemeinsame Bürgersprechstunde zusammen mit dem 1. Beigeordneten Wolfgang Rieder und der Beigeordneten Nadine Weber ab. Die Sprechstunde findet immer montags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Gemeindehaus Kuhardt statt.

    Gerne kann auch außerhalb dieser Zeiten ein Termin per E-Mail oder telefonisch (Kontaktdaten siehe unten) vereinbart werden. Sie erreichen uns wie folgt:

    Ortsbürgermeister Christian Schwab: , Tel.: 0173 / 54 33 469
    1. Beigeordneter Wolfgang Rieder: , Tel.: 0160 / 86 34 152
    Beigeordnete Nadine Weber: , Tel.: 0175 / 93 16 322


                        Sprechstunden der Gleichstellungsbeauftragten

    Die Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Rülzheim, Frau Doris Völkel, hält dienstags zwischen 15.00 Uhr und  16.00 Uhr telefonische Sprechzeiten ab. 
    Frau Völkel ist unter 07272 / 7 55 39 oder per Mail  zu erreichen.


    Sprechzeiten beim Schiedsamt Rülzheim

    Der vom Amtsgericht Germersheim für den Verbandsgemeindebezirk Rülzheim bestellte Schiedsmann Theo Geiger, hält seine Sprechstunden nach Vereinbarung ab. Der Schiedsmann ist für außergerichtliche Streitbeilegungen zuständig. In Schlichtungsverhandlungen wird relativ kostengünstig der Rechtsfrieden wieder hergestellt. Der Schiedsmann ist telefonisch unter 69 89 erreichbar.

    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!
    EINVERSTANDEN.