Verbandsgemeinde Rülzheim nimmt teil – Preise stehen fest

    Startschuss für das STADTRADELN

    Am Donnerstag, 10. September, beginnt das STADTRADELN in der Verbandsgemeinde Rülzheim. 21 Tage lang, also bis einschließlich Mittwoch, 30. September, wollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer so oft wie möglich aufs Auto verzichten und ihre Wege mit dem Fahrrad zurücklegen. Die Kilometer werden per STADTRADELN-App, auf der Website oder direkt an Klimaschutzmanager Dr. Tobias Hens () gemeldet. Für die erfolgreichsten Teams gibt es Preise zu gewinnen.

    Die Anmeldung zum STADTRADELN als Team oder als Einzelperson ist unter www.stadtradeln.de/ruelzheim möglich. Einzelpersonen können sich einem der zahlreichen offenen Teams anschließen. Bisher sind über 130 Radlerinnen und Radler in über 20 Teams mit von der Partie. Bis einschließlich zum letzten der 21 STADTRADELN-Tage können Teams gegründet oder sich einem Team angeschlossen werden. Nachträge der Kilometer sind ebenfalls möglich, solange sie innerhalb des 21-tägigen Aktionszeitraums erradelt wurden.

    Der Tourismusverein Rülzheim stiftet Preise in den Kategorien „Bester Einzelradler“, „Team mit den meisten Kilometern pro Teammitglied“ und „Radelaktivstes Team (meiste Gesamtkilometer)“ für die jeweils besten drei Teams bzw. Radler: Zu gewinnen gibt es Gutscheine vom Radshop Seither in Höhe von 100, 75 und 50 Euro für die besten Einzelradler sowie Geldpreise in Höhe von 400, 200 und 100 Euro für die Teams mit den meisten Kilometern pro Teammitglied und die Teams mit den meisten Gesamtkilometern.

    Ein Teil des VG-Teams: Alexander Ukraden (Facility Management), Gabriele Bohrmann (Beschaffung), Dr. Tobias Hens (Klimaschutzmanager), Klaus Rieg (Bauabteilung, Hochbau), Gisela Götz (Sekretariat Ortsgemeinde Rülzheim) und Martina Paul (Pforte)

    Das STADTRADELN beginnt mit einer Auftaktveranstaltung am Europaplatz in Germersheim am Donnerstag, 10. September. Um 17.30 Uhr wird es ein Pressegespräch im Bürgerhaus geben, um 17.45 die offizielle Eröffnung mit kleinem Umtrunk, bevor um 18 Uhr der Startschuss für das STADTRADELN fällt. Von Germersheim aus geht es über den Queichtal-Radweg nach Bellheim und von dort aus nach Rülzheim, wo zum Abschluss noch einmal Erfrischungen gereicht werden und auch die neuen Radwanderkarten für den PAMINA-Rheinpark Nord erhältlich sind.

    „Das STADTRADELN ist gleich aus mehreren Gründen eine tolle Sache: Man schont die Umwelt, tut etwas für die eigene Gesundheit – und Spaß macht es auch, gemeinsam als Team zu radeln. Ich hoffe, dass sich noch mehr Bürger für die Aktion begeistern können. Jeder einzelne Radkilometer zählt“, betont Bürgermeister Matthias Schardt.

    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!