Jürgen Rund nimmt Spenden entgegen

    Elektromaterial für das Ahrtal

    Zwei Monate nach der Flutkatastrophe im Ahrtal benötigen die Menschen dort dringend Elektromaterial – speziell Kabel mit den Maßen 3x1,5mm²; 5x1,5mm²; 3x2,5mm² und 5x2,5mm² und 25 bis 50 Metern Länge, Unterputzsteckdosen und Wago-Klemmen. Außerdem elektrische Wasserkocher, Toaster und Mikrowellen als originalverpackte Neuware - das sei laut Jürgen Rund wegen der Überprüfung der Waren notwendig.

    Entsprechende Spenden können ab Montag, 20. September, von 9 bis 16 Uhr täglich bei ihm in der Robert-Seither-Straße 43 in Rülzheim abgegeben werden. Rund, der derzeit im Ahrtal unterwegs ist, bittet darum, ausschließlich die genannten Dinge abzugeben – andere Spenden werden laut seinen Angaben derzeit nicht benötigt.
    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!