Fahrplanänderungen

    Fahrplanänderungen ab Montag, 14. Juni

    Zum 14. Juni 2021 wurden weitere Optimierungen im Bus- und Bahnverkehr in der Südpfalz umgesetzt - dabei auch im Bereich der Verbandsgemeinde Rülzheim. Der Schwerpunkt der Verantwortlichen lag erneut im Schülerverkehr, wobei die geschaffenen ÖPNV-Angebote auch gut von Jedermann genutzt werden können.

    So konnte erreicht werden, dass am Nachmittag ab dem Schulzentrum Rheinzabern ein Bus der Linie 548 via Bahnhof Rheinzabern zum Bahnhof Kandel fährt. In Rheinzabern besteht Anschluss an die Linie 552 nach Leimersheim, Kuhardt, Hördt (siehe auch Linie 548).

    Die Busfahrt 557-211 ab Gutenbergstraße um 12:48 Uhr nach Herxheim wurde besser an den Stadtbahnverkehr in Rülzheim Bf angeschlossen. Da zusätzlich der Halt „Rülzheim, Schulzentrum“ eingebunden wurde, können z.B. die Schüler*innen der Verbandsgemeinde Jockgrim einen Stadtbahnanschluss erreichen und sind somit 15 Minuten früher am Bahnhof in Rheinzabern als mit dem Schulbus, was die Attraktivität unseres Schulorts steigert.

    Des Weiteren wurden neue Reiseketten ermöglicht, z. B. von Wörth nach Leimersheim um ca. 7:48 (siehe Linie 595), von Leimersheim bis nach Landau um ca. 8:30 Uhr (siehe Linie 552).

    Nach Leimersheim wurde ab Bahnhof Rheinzabern zwischen 15:36 und 17:57 Uhr ein weitgehend getakteter Busverkehr mit drei Bussen pro Stunde an Schultagen eingerichtet (siehe Linie 548). Nahezu jede Bahn, die in diesem Zeitraum am Bahnhof in Rheinzabern ankommt, hat einen Abbringerverkehr nach Leimersheim.

    Die aktuellsten Fahrplandaten zum 13. Juni 2021 finden Sie mit allen Details auf den Internetseiten des VRN (www.vrn.de). Bitte suchen Sie dort nach Ihren ÖPNV-Verbindungen.

    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!