Zusätzliche Maßnahme zur Verkehrsberuhigung

    Neues Smiley-Gerät in der Mittleren Ortsstraße

    In der Mittleren Ortsstraße auf Höhe der Nummer 170 in Richtung Ortsmitte hängt seit Dienstag, 17. März, ein Smiley-Gerät. Ziel der Maßnahme ist es, zur Verkehrsberuhigung in diesem Bereich beizutragen. Die Platzierung geht auf die Anregung von Anwohnern zurück.

    In dem Bereich wurden 2019 und 2020 Verkehrsmessungen durchgeführt und die Polizeiinspektion Germersheim über die Ergebnisse informiert. Dabei wurde seitens des Ordnungsamtes festgestellt, dass sich rund 40 Prozent der Verkehrsteilnehmer an das Tempolimit von 30 Km/h hielten, weitere 50 Prozent überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit um maximal 9 Km/h.

    Um dem Anliegen nach mehr Verkehrssicherheit Rechnung zu tragen, wurden bereits „30“-Piktogramme auf der Straße aufgebracht. Die digitale Geschwindigkeitsanzeige soll dafür sorgen, dass die Geschwindigkeitsbegrenzung besser als bisher beachtet wird.

    „Wir haben mehrere der digitalen Geschwindigkeitsanzeigen zum Einsatz insbesondere in den Ortseingangsbereichen beschafft. Besonders in den ersten Wochen und Monaten tragen die Tafeln zur Beachtung des geltenden Tempolimits bei. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie unkompliziert an anderen Stellen aufgestellt und damit bei Bedarf flexibel eingesetzt werden können“, erklärte Moritz Wolff, stellvertretender Leiter des Ordnungsamts der Verbandsgemeinde.

    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!