Heiko Ehmer und Daniel Blanz verbinden hohes Niveau mit Bodenständigkeit

    Neue Pächter für den Streichelzoo

    Die Gaststätte im Streichelzoo Rülzheim hat neue Pächter: Heiko Ehmer (40) und Daniel Blanz (44). Sie kombinieren gutbürgerliche Küche mit ausgewählten internationalen Gerichten. Einen Mittagstisch gibt es ebenso wie eine umfangreiche Weinkarte. Auch der Innenraum wurde umgestaltet.

    Gemeinsam betreiben die beiden Unternehmer mobile Verkaufsstände und sind auf Weinfesten, Kerwen und Märkten unterwegs. Der Streichelzoo ist ihr zweites Standbein. „Wir haben langfristige Pläne mit dem Streichelzoo, deshalb haben wir die kulinarischen Angebote in der Umgebung analysiert und Gerichte auf die Karte genommen, die es in den anderen Restaurants nicht gibt. Außerdem haben wir den Innenraum umgestaltet, um den Wandel auch optisch deutlich zu machen“, erklärt Daniel Blanz.

    Neben vielen Schnitzelvarianten und Klassikern wie Burger und einer Kinderkarte gibt es eine Weinkarte mit 16 unterschiedlichen Weinen. Der Wein und die Zutaten für die Gerichte kommen allesamt aus der Region. Von 11 bis 17.30 Uhr gibt es Mittagstisch, danach gibt es eine größere Auswahl an Speisen von der Abendkarte. Der Innenraum bietet 44 Gästen Platz, die Abstände sind Corona-konform.

    „Wir freuen uns sehr, dass wir wieder Pächter für die Gaststätte im Streichelzoo gefunden haben. Das kulinarische Angebot ergänzt die Gastronomie in Rülzheim um eine weitere interessante Komponente und das ansprechende Interieur lädt zum Verweilen ein. Ich freue mich schon auf meinen ersten Besuch“, so Rülzheims 1. Beigeordneter Michael Braun.

    Hubert Dudenhöffer, 1. Beigeordneter der Verbandsgemeinde, betonte: „Die Neueröffnung der Gaststätte ist ein ermutigendes Signal dafür, dass es auch in Zeiten von Corona weitergeht. Ein reichhaltiges kulinarisches Angebot zeichnet die Gastronomie in der Verbandsgemeinde aus und darauf sind wir sehr stolz.“

    Der 1. Beigeordnete von Rülzheim, Michael Braun, Ortsbürgermeister Reiner Hör, Daniel Blanz, Heiko Ehmer und der 1. Beigeordnete der Verbandsgemeinde, Hubert Dudenhöffer (von links)


    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!