Termin am 20. November

    Begehung des Gemeindewaldes am Karlskopf

    Am Samstag, 20. November, um 9.30 Uhr findet eine Begehung des Gemeindewaldes am Karlskopf statt. Treffpunkt ist der Parkplatz Club Nautico (siehe Plan).

    Der Wald soll zum ersten kommunalen Naturwaldreservat in Rheinland-Pfalz umgewidmet werden. Dort werden dann keine Bewirtschaftungsmaßnahmen oder sonstige menschliche Eingriffe mehr vorgenommen, um der natürlichen Entwicklung Raum zu geben. Diese Entwicklung wird durch Forschungsprojekte beobachtet und ausgewertet und daraus Schlüsse für naturnahe Waldbewirtschaftung gezogen.

    Neben Aufforstungs- und Rodungsmaßnahmen möchte die SGD den gemeindeeigenen Bereich des Naturwaldreservats als Ausgleichsfläche für Waldeingriffe im Rahmen des Reserveraums für Extremhochwässer – Hördter Rheinaue nutzen.

    Experten der SGD Süd und des Forstamts informieren bei der Begehung über die geplanten Maßnahmen und Auswirkungen dieser auf den Wald. Festes Schuhwerk und regenfeste Kleidung werden empfohlen.


    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!