Neue Software wird eingeführt

    Einwohnermeldeamt drei Tage geschlossen

    In Rheinland-Pfalz wird die landeseinheitliche Softwarelösung aller Melde-, Pass- und Personalausweisbehörden (Bürgerämter/Bürgerbüros) am Pfingstwochenende 2020 auf ein neues Verfahren umgestellt.

    Bitte haben Sie Verständnis, dass in der Zeit von Mittwoch, 27. Mai, bis Freitag, 29. Mai, keine Anträge und Vorgänge bearbeitet werden können und infolgedessen an diesen Tagen kein Publikumsverkehr möglich ist. Die An-, Ab- und Ummeldung eines Wohnsitzes, Beantragung von Führungszeugnissen und Führerscheinen, Meldebescheinigungen usw. sowie auch die Beantragung von Personalausweisen, Kinderausweisen und Reisepässen ist ebenfalls in dieser Zeit nicht möglich. Am Dienstag, 2. Juni, nimmt unser Meldeamt die Arbeit mit dem neuen Verfahren auf. Wir bitten Sie auch hierfür weiterhin vorab einen Termin unter der Rufnummer 07272 7002 1029 zu vereinbaren. Vorübergehend ist in den ersten Tagen des Einsatzes einer neuen Software erfahrungsgemäß mit etwas längeren Bearbeitungszeiten zu rechnen, daher werden am Dienstag, den 02.06.2020, weniger Termine zur Verfügung stehen. Wir bitten Sie um Verständnis, dass es auch in den darauffolgenden Tagen zu verlängerten Wartezeiten kommen kann.

    (Einwohnermeldeamt)

    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!
    EINVERSTANDEN.