Straßenverkehrsangelegenheiten

      Vollsperrung des Schützenpfads


      Aufgrund einer Straßenbaumaßnahme/Pflasterarbeiten muss der Schützenpfad im Bereich
      zwischen Hausnummer 2 und Hausnummer 35 voll gesperrt werden.

      Voraussichtlicher Beginn der Bauarbeiten ist am Dienstag, 23.04.2019. Die Arbeiten werden
      bis zum 03.05.2019 andauern.

      Eine entsprechende straßenverkehrsrechtliche Beschilderung wird durch die bauausführende
      Firma umgesetzt werden. Die betroffenen Anwohner werden vom bauausführenden Unternehmen durch Einwurf-Schreiben informiert. Anstelle der im Rahmen der Baumaßnahme
      nicht verfügbaren Parkflächen im Schützenpfad können ersatzweise die Parkplätze am Friedhof sowie hinter der Kreuz-Apotheke genutzt werden. Sollten seitens der betroffenen Anwohner besondere Maßnahmen anstehen, die eine Zugänglichkeit zum Grundstück unbedingt
      erfordern (z. B. Möbellieferung), bitten wir um frühzeitige Mitteilung, damit dies entsprechend an die bauausführende Firma kommuniziert werden und in den Bauablauf integriert
      werden kann. Die betroffenen Anwohnergrundstücke werden trotz der Vollsperrung jederzeit
      fußläufig erreichbar sein.

      Um Ihr Verständnis wird auf diesem Wege ebenso gebeten wie um angepasste Fahrweise und
      besondere Rücksichtnahme aller Verkehrsteilnehmer. Bei Fragen steht Ihnen Herr Wolff,
      Telefon 07272/7002-1064 gerne zur Verfügung.

      Straßenverkehrsbehörde Rülzheim
      gez. M. Wolff
      Ordnungsamt-Straßenverkehrsbehörde  


      Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!
      EINVERSTANDEN.