Straßenverkehrsangelegenheiten

    L 552 – Fahrbahnsanierung bei Hördt

    Am 03. Dezember 2018 beginnen die Arbeiten in den Bauabschnitten 1 und 2 zum Ausbau der Fahrbahn im Zuge der Landesstraße 552 zwischen Hördt und Sondernheim auf einer Länge von etwa 2,75 km. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung der L 552 im gesamten Baubereich.

    Die Umleitungstrecke erfolgt über das klassifizierte Straßennetz von Hördt kommend über die K 8 in Richtung Bellheim, an der Anschlussstelle Bellheim-Süd auf die B 9 in Fahrtrichtung Norden bis zur Anschlussstelle Germersheim-Süd und daran anschließend über die K 27 in Richtung Sondernheim und umgekehrt (s. Skizze als pdf-Datei). Die angrenzende Gärtnerei Mildenberger wird jederzeit erreichbar sein.

    Je nach Witterung werden die Arbeiten ca. 2 Wochen dauern.

    Die Arbeiten für die Bauschnitte 3 und 4 werden nach einer Winterpause voraussichtlich im März / April 2019 durchgeführt. Über die weiteren Bauabschnitte und den Zeitplan informieren wir zeitnah.

    Die Kosten für die gesamte Baumaßnahme liegen bei etwa 620.000 Euro.

    Der Landesbetrieb Mobilität Speyer bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die auftretenden Verkehrsbehinderungen während der Bauzeit.

    Dateiname Größe Datum
    Umleitungsstrecke_BA1_BA2.pdf622,76 KB26.11.2018
    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!
    EINVERSTANDEN.