Bücherminis

    Aktion „Bücherminis“ erleichtert guten Start ins Leseleben

    Matthias Schardt besuchte am Samstag, 07.03.2020, den Kaffeeklatsch der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der vier Kath. Öffentl. Büchereien (KÖB) der Verbandsgemeinde im Gemeindehaus Kuhardt um über den Start der Aktion „Bücherminis“ zu berichten.

    Schon kurz nach der Geburt erhalten Eltern von Neugeborenen (seit August 2019) ein Startpaket zur frühen Sprach- und Leseförderung von der Verbandsgemeindeverwaltung Rülzheim. Damit unterstützt Bürgermeister Matthias Schardt die Initiative „Bücherminis“ des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz.

    Im Startpaket befinden sich eine mehrsprachige Elternbroschüre, ein Bilderbuch, ein Mobile mit Motiven aus dem Bilderbuch sowie Buchtipps. Außerdem erhalten die Eltern einen Gutschein zur kostenlosen Büchereibenutzung für ein Jahr. Weitere Informationen zum Angebot der Kath. Öffentl. Büchereien können dem beigelegten Flyer der vier Büchereien entnommen werden. Ebenso hat die Verwaltung ein Informationsblatt zu den Kinderbetreuungseinrichtungen in der Verbandsgemeinde und ihren Anmeldemöglichkeiten beigefügt.

    Mit dieser Aktion soll sichergestellt werden, dass die Eltern von Anfang an die Kath. Öffentl. Büchereien (KÖB) in der Verbandsgemeinde als in der einen verlässlichen Partner bei der Sprach- und Leseförderung erleben. Denn die ersten Lebensjahre sind für die Entwicklung der Sprache sehr wichtig. Kinder lernen die Grundlagen der Sprache sehr früh und es ist jedes Mal ein Wunder, ihnen dabei zuzusehen. Mit dem Sprechen- und später dem Lesenlernen erhalten sie die Basis für ihren weiteren Lebens- und Bildungsweg.

    Dieses Projekt hilft dabei, allen Kindern gleichermaßen einen guten Start und gute Chancen zu verschaffen, weil es Eltern bei der Unterstützung ihrer Kinder auf diesem Weg sehr früh eine kompetente Hilfestellung gibt. In Ihrer KÖB vor Ort finden Eltern viele weitere Bücher, Spiele und Hörmedien.

    Diese Einrichtung übernimmt in Hördt, Kuhardt, Leimersheim und Rülzheim die Funktion einer Gemeindebücherei. Engagierte Bürgerinnen und Bürger leiten und organisieren dieses öffentliche Angebot mit Unterstützung der jeweiligen Ortsgemeinden. Matthias Schardt dankte seitens der Verbandsgemeinde für den großen Einsatz in allen vier Ortsgemeinde.



    Unser Bild zeigt Bürgermeister Matthias Schardt im Kreis der Büchereileitungen: Petra Remm (KÖB Hördt), Andrea Sehringer (KÖB Kuhardt), Silke und Ulf Weber (KÖB Leimersheim) und Doris Groß (für das Leitungsteam der KÖB Rülzheim).

    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!
    EINVERSTANDEN.