Günther Becht

    KONTAKT:

    GÜNTHER BECHT
    TEL.       07272 / 29 90
    E-MAIL: Günther Becht

    Vorstellung Ihres Seniorenbeauftragten in Hördt

    Im September 1945 kam ich zur Welt und lebe seit dem in Hördt. In meiner Kindheit war ich schon beim Fußball, Handball, Tischtennis und Leichtathletik aktiv. Später hat meine LIEBE nur noch dem Fußball gegolten. Bis zum heutigen Tag bin ich dem TuS 04 in über 60 Jahren treu geblieben, davon habe ich den Verein 20 Jahre als erster Vorsitzender geleitet. Veranstaltungen wie den Auwaldlauf und die Hördter Klosterfeste habe ich mitorganisiert.Nebenher war ich in der aktiven Hördter Fasennacht unterwegs. 1980 habe ich mitgeholfen einen Tennisverein zu gründen. Auch in der Politik bin ich schon viele Jahre aktiv. Als Vereinsmeier bin ich noch in vielen anderen Vereinen Mitglied, mitmachen in einer guten Sache war schon immer meine Leidenschaft, hier lernt man dem anderen zu helfen, denn allein kommt man nicht schnell genug voran.

    Als Seniorenbeauftragter bin ich vom Gemeinderat verpflichtet worden und will mich mit ganzer Kraft den Aufgaben stellen.

    Die ersten Kontakte mit den Senioren wurden mit einer Krippenausstellung in Rülzheim erfolgreich gestartet.

    Die Vereine Frauenbund, Landfrauen und Sozialverband haben an einem Tisch gesessen und sofortige Bereitschaft signalisiert den Seniorentreff mitzugestalten. Dank ihrer Hilfe konnten wir mit über 80 Seniorinnen und Senioren einen schönen Nachmittag im katholischen Pfarrzentrum Hördt verbringen.

    Der Seniorentreff einmal im Monat soll neben dem geselligen Zusammensein die Anliegen abfragen, die ältere Menschen bewegen und Hilfestellung anbieten.Ich will ihr Ansprechpartner in allen Lebenslagen sein, helfen Lösungen zu finden.

    Weitere Ziele für die Zukunft werden die Zeit bringen, bitte haben Sie Mut.


    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!
    EINVERSTANDEN.