Zugangsbeschränkungen aufgehoben

    Häckselplätze wieder frei zugänglich

    Ab Montag, 15. Juni, werden die Zugangsbeschränkungen für die Häckselplätze in Hördt, Leimersheim und Rülzheim aufgehoben.

    Gleichzeitig werden die Öffnungszeiten in Leimersheim und Hördt stark ausgedehnt, um besseren Service bieten zu können: Dort sind die Einrichtungen donnerstags von 9 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Die vorher gängige Praxis der Schlüsselvergabe durch die Mitarbeiter des Bauhofs bei Bedarf besteht zunächst nicht mehr. In Rülzheim ist der Häckselplatz samstags von 8 bis 12 Uhr geöffnet.

    Dennoch werden die Bürgerinnen und Bürger gebeten, die weiterhin gültigen Hygiene- und Kontaktregeln, darunter der Mindestabstand von 1,50 Metern zur nächsten Person und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, zu befolgen.

    „Aufgrund der Lockerungen in der neuen Corona-Bekämpfungsverordnung und der erfreulichen Entwicklung des Infektionsgeschehens können die Häckselplätze wieder in den Regelbetrieb übergehen. Bitte halten Sie trotzdem die Abstandsregeln ein und tragen Sie eine Mund-Nasen-Schutzmaske, um das Infektionsrisiko für sich und andere so gering wie möglich zu halten“, erklärt Verbandsbürgermeister Matthias Schardt.

    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!