Vereine der Verbandsgemeinde Rülzheim erhalten zusätzliche Mittel

    Tourismusverein schnürt Corona-Hilfspaket

    Der Tourismusverein der Verbandsgemeinde Rülzheim unterstützt von der Corona-Krise besonders betroffene Vereine mit zusätzlichen Finanzmitteln. Das hat der Vorstand in seiner Sitzung Ende Mai beschlossen. Auch das reguläre Vereinssponsoring setzt der Tourismusverein trotz der Corona-bedingten Veranstaltungsausfälle fort.

    Den Vereinen der Verbandsgemeinde Rülzheim entgeht durch die Absagen ihrer Veranstaltungen besonders in den Sommermonaten viel Geld. Das wiederum erschwert die Vereinsarbeit. Um dem entgegenzuwirken, erhält der Tourismusverein das ursprünglich geplante Vereinssponsoring aufrecht.

    Darüber hinaus schnürt der Tourismusverein ein Corona-Hilfspaket für finanziell besonders betroffene Vereine. Die Kulturgemeinden und -kreise können das Geld nach eigenem Ermessen unter ihren Vereinen verteilen. Insgesamt steht durch beide Maßnahmen 20.000 Euro zur Verfügung.

    „Vereine sind für ein lebendiges Dorfleben unverzichtbar. Die wertvolle Arbeit, die die Mitglieder in kultureller und sportlicher Hinsicht leisten, ist einer der Stützpfeiler unserer Gemeinschaft. Daher war es uns im Vorstand des Tourismusvereins wichtig, den Vereinen unter die Arme zu greifen, damit sie auch weiterhin ihre Arbeit machen können“, so Verbandsbürgermeister und Vorsitzender des Tourismusvereins, Matthias Schardt.

    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!