Unternehmenshilfe der VG Rülzheim

    Unternehmenshilfe der VG Rülzheim - Rundschreiben 02

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    das Hilfspaket für Selbstständige und Kleinunternehmer nimmt genauere Formen und Ausprägungen an. Inzwischen sind neue Informationen zu den Programmen verfügbar. Die Länder sind seitens des Bundes angewiesen, das Hilfspaket in Ihre bestehenden Programme einzubeziehen und dementsprechend durchzuführen.

    Anträge auf Mittel aus dem Bundesprogramm können laut Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz ab kommender Woche bei der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz gestellt werden. Folgende Aufschlüsselung der Zuschüsse ist vorgesehen:

    • Selbstständige und Unternehmen mit bis zu 5 Beschäftigten: bis zu 9.000 Euro Zuschuss aus dem Bundesprogramm bis zu 10.000 Euro Sofortdarlehen des Landes bei Bedarf. Insgesamt beträgt die Soforthilfe bis zu 19.000 Euro.

    • Unternehmen von 6 bis 10 Beschäftigten: bis zu 15.000 Euro Zuschuss aus dem Bundesprogramm bis zu 10.000 Euro Sofortdarlehen des Landes bei Bedarf. Insgesamt beträgt die Soforthilfe bis zu 25.000 Euro.

    • Unternehmen von 11 bis 30 Beschäftigten: Bis zu 30.000 Euro Sofortdarlehen des Landes zuzüglich einem Landes-Zuschuss über 30 Prozent der Darlehenssumme. Insgesamt beträgt die Soforthilfe bis zu 39.000 Euro

    Bei den Soforthilfen/ Zuschüssen handelt es sich nach Angaben des BMWi um eine Einmalzahlung für 3 Monate.

    Sofern Sie sich als Mieter in einem Mietverhältnis (geschäftlich) befinden und Ihr Vermieter eine Reduzierung der Miete um mindestens 20% ermöglicht, kann der gegebenenfalls noch nicht ausgeschöpfte Zuschuss auch für weitere zwei Monate eingesetzt werden.

    Die Sofortdarlehen des Landes haben eine Laufzeit von sechs Jahren und sind bis Ende des Jahres 2021 zins- und tilgungsfrei. Diese wären bei der Hausbank zu einem späteren Zeitpunkt zu beantragen.

    Voraussetzungen:
    Wirtschaftliche Schwierigkeiten, welche in Folge des Coronavirus aufgetreten sind. Das Unternehmen darf vor März 2020 nicht in wirtschaftlichen Schwierigkeiten gewesen sein. Der Schaden muss nach dem 11. März 2020 eingetreten sein.

    Die Antragsstellung soll laut Bundeswirtschaftsministerium möglichst elektronisch erfolgen. Die Existenzbedrohung beziehungsweise ein Liquiditätsengpass bedingt durch das Coronavirus ist zu versichern. Genauere Informationen zu Antragsinhalten sowie der antragsprüfenden Stelle sind uns noch nicht bekannt.

    Die Bereitstellung der Mittel erfolgt durch den Bund. Die Bewilligung (Antragsbearbeitung/Auszahlung ggfs. Rückforderung) erfolgt durch die Länder, welche das Hilfspaket in Ihre bisher laufenden Programme eingliedern. Eine Überkompensation wäre laut BMWi zurückzuzahlen. Bei der Steuerveranlagung für die Einkommens - oder Körperschaftsteuer im kommenden Jahr wird dieser Zuschuss gewinnwirksam berücksichtigt.

    Zusätzliche Informationen:
    Da die Verbandsgemeinde zum jetzigen Zeitpunkt keine genauen Angaben zum Antragsverfahren besitzt empfehlen wir Ihnen im Interessensfall mit der ISB oder Ihrer Hausbank Kontakt aufzunehmen. Die Kontaktdaten der ISB finden Sie im letzten Rundschreiben der Verbandsgemeinde Rülzheim vom 23.03.2020.

    Ziel ist es, die Wirtschaft in Ihrer ausgeprägten Vielfalt zu erhalten und die Liquiditätsengpässe durch laufende Kosten wie Raten oder Mieten abzufedern beziehungsweise zu überwinden.

    Hinweis:
    Die Informationen dieses Rundschreibens basieren auf Veröffentlichungen des BMWi, des BMF sowie des MWVLW-RLP. Insofern verweist die VG-Rülzheim in Sachen Richtigkeit der Informationen an diese Stellen.

    Die Informationen haben den Stand des 25.03.2020. Sobald uns weitere Informationen vorliegen werden wir Sie wieder informieren. In der Zwischenzeit stehen wir Ihnen gerne unter  sowie unter der Telefonnummer 07272/ 7002-1077 zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Im Auftrag

    Julian Hartenstein

    Dieses Dokment als PDF zum Download

    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!