Stark wie ein Löwe

    Lionsfreunde spenden 200 FFP2-Masken

    Großzügige Überraschung für die Braun’sche Stiftung: Sevilay Huesman-Koecke, 2. Vize-Governorin des Distrikts 111 Mitte-Süd und Dr. Elmar Birk (beide Mitglied im Lions Club Wörth-Kandel) übergaben 200 FFP-2-Masken an Geschäftsführer Wolfgang Kuhn und Einrichtungsleiter Hans-Peter Schulz. Die Masken gelten als bestmögliche Schutzmöglichkeit gegen das Corona-Virus. Sie schützen sowohl Träger als auch die Bewohner des Seniorenheims.

    Dr. Elmar Birk (Lions Club Wörth-Kandel), Sevilay Huesman-Koecke (2. Vize-Governorin Distrikt 111 Mitte-Süd Lions Club), Wolfgang Kuhn (Geschäftsführer Braun’sches Stift) und Hans-Peter Schulz (Einrichtungsleiter Braun’sches Stift) (von links)

    Der Lions Club hatte das Braun’sche Stift während der Corona-Zeit schon mehrfach mit Spenden unterstützt, getreu dem Clubmotto „We serve“ („Wir dienen“). Entsprechend freuten sich Wolfgang Kuhn und Hans-Peter Schulz – das breite Lächeln war sogar trotz Masken erkennbar. „Die Masken sind eines der wichtigsten Hilfsmittel in unserer täglichen Arbeit. Wir bedanken uns herzlich für die erneute großzügige Unterstützung unserer Lions-Freunde“, betonte Wolfgang Kuhn.

    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!