Sonderregelung Büchereien

    Kontaktlose Rückgabe möglich, Ausleihe nicht

    Die Büchereien Hördt, Leimersheim und Rülzheim werden ab Dienstag, 21. April, während der regulären Öffnungszeiten (Leimersheim nicht dienstags) ausschließlich für die kontaktlose Rückgabe von Medien wieder geöffnet. Sie können Ihre Medien im Flur ablegen.

    Der Lieferservice wird fortgeführt, einmal die Woche bringen die Büchereien Ihnen die vorgemerkten Titel nach Hause. Nach telefonischer Absprache können auch in Hördt Medien vorgemerkt werden. Hier und in Rülzheim können sie dann kontaktlos abgeholt werden, wenn Sie Ihre Rückgaben vorbeibringen.

    "Wir hoffen, dass wir bald auch wieder für die Ausleihe öffnen dürfen. Derzeit ist dies den Katholisch Öffentlichen Büchereien noch nicht erlaubt", heißt es auf der Website der Büchereien. Da sich die Büchereien in der Trägerschaft des Bistums Speyer befinden, entscheidet das Bistum darüber, wann die Bestimmungen der 4. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz zur Öffnung von Büchereien umgesetzt werden.

    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!