Pressemitteilung der VG Rülzheim: Notfallbetreuung in allen Kitas der VG funktioniert reibungslos

     

    Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

    um die Ausbreitung des Coronavirus in den Kindergärten und Kindertagestätten in unserer Verbandsgemeinde zu verlangsamen, wurden die Einrichtungen bis zum 17. April 2020 geschlossen. Eine Notfallbetreuung für Eltern, die beide in systemrelevanten Berufe tätig sind (Gesundheits- und Pflegewesen, Polizei- und Sicherheitswesen, Feuerwehr, Lehrkräfte, Erzieher/innen, Energie- und Wasserversorgung, Lebensmittelversorgung) ist eingerichtet und kann in allen Kitas der Verbandsgemeinde gewährleistet werden.

    Liebe Eltern, vielen Dank, dass Sie sich in dieser Ausnahmesituation in Eigenregie um die Betreuungsmöglichkeiten für Ihre Kinder kümmern. Dies soll weiterhin der erste Weg der Kinderbetreuung für Sie sein. Nur wenn Betreuungsmöglichkeiten außerhalb unserer Einrichtungen realisiert werden können, ist es möglich eine Notfallbetreuung für diejenigen Elternteile einzurichten, die maßgeblich für den Erhalt unserer Infrastruktur in der aktuellen Situation verantwortlich sind.

    Sollten sich darüber hinaus nicht gedeckte Notfallbedarfe ergeben, wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Kindertagesstätte. Aufgrund der angespannten Personallage kann eine Betreuung Ihres Kindes jedoch nicht garantiert werden.

    Ihr Bürgermeister

    Matthias Schardt

    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!