Lockerungen für den Einzelhandel

    Lockerungen für den Einzelhandel

    Informationstelefon des Gewerbeamtes für Rückfragen

    Die am Montag, 20. April in Kraft getretene und bis Mittwoch, 6. Mai, gültige vierte Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz sieht für Gewerbetreibende Lockerungen unter bestimmten Auflagen vor:

    • Verkaufsstellen des Einzelhandels mit einer Grundfläche von weniger als 800 Quadratmetern dürfen nun geöffnet werden
      • Straßenverkauf für Eiscafés und Eisdielen ist erlaubt, der Verzehr vor Ort nicht
      • Fahrradhändler, KFZ- und KFZ-Ersatzteilhandel sowie Autowaschanlagen dürfen öffnen
      •  Friseursalons bleiben weiter geschlossen
    • Hygienerichtlinien sind weiterhin zu befolgen: 1,50 Meter Mindestabstand zu anderen Personen muss gewährleistet sein
    • Spuckschutz- und Desinfektionsmöglichkeiten zum Schutz von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Kundinnen und Kunden müssen gewährleistet sein
    • das Tragen von behelfsmäßigen, Mund und Nase bedeckenden Masken ist dringend empfohlen

    Bei Fragen zu diesen Punkten und anderen Unternehmensfragen steht Ihnen das Gewerbeamt unter der Telefonnummer 0176 55523169 Montag bis Freitag am Vormittag von 8.30 bis 12 Uhr, Dienstagnachmittag von 14 bis 16.30 Uhr und Donnerstagnachmittag von 14 bis 18 Uhr zur Verfügung.

    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!