Funktionsfähige Notfallbetreuung in den Kitas der Verbandsgemeinde Rülzheim

    Pressemitteilung der VG Rülzheim: Funktionsfähige Notfallbetreuung in den Kitas der Verbandsgemeinde Rülzheim – zusätzliche Kapazitäten individuell anfragen

    Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

    um die Ausbreitung des Coronavirus in den Kindergärten und Kindertagestätten in unserer Verbandsgemeinde zu verlangsamen, wurden auf Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz all diese Einrichtungen bis zum 17. April 2020 geschlossen. Wie bereits mehrfach kommuniziert, wurde daraufhin in den Ortsgemeinden eine Notfallbetreuung für Eltern, die beide in systemrelevanten Berufen tätig sind (Gesundheits- und Pflegewesen, Polizei- und Sicherheitswesen, Feuerwehr, Lehrkräfte, Erzieher/innen, Energie- und Wasserversorgung, Lebensmittelversorgung) eingerichtet. Sollte es darüber hinaus zu weiteren und explizit begründeten Notfallbedarfen kommen (beide arbeitstätig und ein Elternteil im systemrelevanten Berufsfeld / alleinerziehend), wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Kindertagesstätte und erfragen Sie mögliche Kapazitäten.

    Liebe Eltern, vielen Dank, dass Sie sich in dieser beispiellosen Ausnahmesituation in Eigenregie um die Betreuungsmöglichkeiten für Ihre Kinder kümmern. Dies ist und bleibt weiterhin der erste Weg der Kinderbetreuung. Nur wenn Betreuungsmöglichkeiten außerhalb unserer Einrichtungen realisiert werden können, ist es möglich eine Notfallbetreuung für diejenigen Elternteile einzurichten, die maßgeblich für den Erhalt unserer Infrastruktur in der aktuellen Situation verantwortlich sind.

    Ihnen und Ihrer Familie in diesen außergewöhnlichen Zeiten alles Gute und xundbleiwe!

    Ihr Bürgermeister

    Matthias Schardt

    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!