Einschränkungen wegen Glasfaserausbau

    Einschränkungen auf dem Geh- und Radweg zwischen Hördt und Kuhardt

    Voraussichtlich ab Samstag, 25. September und bis Freitag, 22. Oktober, kann es auf dem Geh- und Radweg zwischen Hördt und Kuhardt wegen Bauarbeiten für die Deutsche Glasfaser zu Einschränkungen kommen. Hier wird eine Verbindungsleitung verlegt; der Weg muss zum Teil geöffnet werden. Für Fußgänger soll der Weg begehbar bleiben, Radfahrer werden gebeten, abzusteigen.

    Eine entsprechende straßenverkehrsrechtliche Beschilderung wird durch die bauausführende Firma umgesetzt werden.
    Um Ihr Verständnis wird auf diesem Wege ebenso gebeten, wie um angepasste Fahrweise und besondere Rücksichtnahme aller Verkehrsteilnehmer. Bei Fragen steht Ihnen Franziska Ossig, Telefon 07272/7002-1030 gerne zur Verfügung.

    Ordnungsamt-Straßenverkehrsbehörde
    gez. F. Ossig

    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!