Bauleitplanung der Ortsgemeinde Rülzheim - "Südhang, 1. Bauabschnitt"

     

    Bauleitplanung der Ortsgemeinde Rülzheim

    Aufstellung des Bebauungsplanes „Südhang, 1. Bauabschnitt“ gemäß § 2 BauGB

    Öffentliche Auslegung des Planentwurfes gemäß § 3 Abs. 1 BauGB


    Der Gemeinderat der Ortsgemeinde Rülzheim hat in seiner Sitzung am 08.11.2021 die Aufstellung des Bebauungsplanes „Südhang, 1. Bauabschnitt“ sowie die Freigabe der Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs.1 BauGB sowie der Behörden und Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 1 BauGB beschlossen.

    Ziel der Planung ist die Erstellung eines Wohngebietes. Die Erschließung erfolgt über einen neu zu schaffenden Kreisverkehrsplatz auf der L 493.

    Der Geltungsbereich des Bebauungsplans umfasst insgesamt eine Fläche von ca. 85.100 m².

     Das Plangebiet des Bebauungsplans „Südhang, 1. Bauabschnitt gliedert sich in 3 Teilbereiche.

    Der Teilbereich 1 des Bebauungsplans wird begrenzt:

      • im Norden durch die südliche Grenze des Wirtschaftsweges Flurstück 3473, durch eine Linie von der südöstlichen Ecke des Flurstücks 3473 zur südwestlichen Ecke des Flurstücks 2636.
      • im Osten durch die westlichen Grenzen der Flurstücke 2636, 2631, 2584, 2561 und 2582.
      • im Süden durch die nördliche Grenze der Flurstücke 2529 und 254/39, durch eine Linie entlang der Außenkante der notwendigen Böschungs-flächen des den Kreisverkehrsplatz und die L 493 begleitenden Radwegs über die Flurstücke 3800, 3801/1, 3803/4, 3803/3, 3804/1 und 3805 von der nördlichen Grenze des Flurstücks 2524/39 bis zur östlichen Grenze des Flurstücks 3806/1, durcheine Linie von der nordöstlichen Ecke des Flurstücks 3806/1 nach Norden über die L 493 bis zum Auftreffen auf der südlichen Grenze des Flurstücks 3499 (Straßenflurstück L 493) sowie durch die nördliche Grenze des Flurstücks 3499.

      • im Westen durch die östliche Grenze des Flurstücks 3511, durch eine Linie in Verlängerung der östlichen Grenze des Flurstücks 3511 über den Wirtschaftsweg Flurstück 3503 nach Norden bis zum Auftreffen auf der südlichen Grenze des Flurstücks 3483 sowie durch die südliche und östliche Grenze des Flurstücks 348

      Der Teilbereich 1 des Bebauungsplanes umfasst die Flurstücke 3484, 3485, 3486, 3487 ,488, 3489, 3490, 3491, 3492, 3493, 3494, 3495, 3496, 3497, 3500, 3502, 3504, 3505, 3506, 3507, 3508, 3509, 3510, 3800, 3804/2 und 3803/4, voll-ständig sowie die Flurstücke 3499 (Straßenflurstück L 493), 3501, 3503, 3801/1 3802/4, 3803/3, 3804/1 und 3805 teilweise.

       Der Teilbereich 2 des Bebauungsplans wird begrenzt:

      • im Norden durch die südliche Grenze des Flurstücks 3503,
      • im Osten: durch die westliche Grenze des Flurstücks 3528,
      • im Süden: durch die nördliche Grenze des Flurstücks 3530
      • im Westen: durch die östliche Grenze des Flurstücks 3532.

      Der Teilbereich 3 des Bebauungsplans umfasst die Flurstücke 3925 und 6926 vollständig.

      Der genaue Verlauf der Plangebietsumgrenzung sowie die einbezogenen Flurstücke ergeben sich abschließend aus der Planzeichnung gemäß § 9 Abs. 7 Baugesetzbuch (BauGB).


      Der Planentwurf des Bebauungsplanes „Südhang, 1. Bauabschnitt“ mit seinen planungsrechtlichen und baurechtlichen Festsetzungen, die Begründung, der Umweltbericht sowie die Fachgutachten zu den Themen: Artenschutz, Bodengutachten und Lärm liegen gemäß § 3 Abs. 1 BauGB in der Zeit vom


      29.11.2021 bis einschließlich 14.01.2022


      bei der Verbandsgemeindeverwaltung Rülzheim, Am Deutschordensplatz 1, Zimmer 2 im Deutschordenshaus während der Dienststunden Mo – Fr 8:00-12:15 Uhr, Di von 14:00-16:30 Uhr und Do von 14:00-18:00 Uhr zu jedermanns Einsicht öffentlich aus.

       Ferner wird darauf hingewiesen, dass der Bebauungsplanentwurf „Südhang, 1. Bauabschnitt“ mit seinen planungsrechtlichen und baurechtlichen Festsetzungen, die Begründung, der Umweltbericht sowie die Fachgutachten zu den Themen: Artenschutz, Bodengutachten und Lärm während des Zeitraumes der Auslegung auch unter folgender Adresse auf der Homepage der Verbandsgemeinde Rülzheim in elektronischer Form verfügbar sind.


      www.bauleitplanung.vg-ruelzheim.de


      Während der Auslegungsfrist besteht Gelegenheit zur Erörterung. Weiterhin können von Jedermann Stellungnahmen zum Planentwurf abgegeben werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nur fristgemäß vorgebrachte Anregungen und Bedenken bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan „Südhang, 1. Bauabschnitt“ berücksichtigt werden können.

       

      Rülzheim, den 18.11.2021

       

      gez. Hör

      Ortsbürgermeister

      Dateiname Größe Datum
      Artenschutz.pdf6.43 MB24.11.2021
      Begründung_Entwurf_27.09.2021.pdf3.87 MB24.11.2021
      Geotechnischer Bericht.pdf3.75 MB24.11.2021
      Lärmgutachten.pdf1.32 MB24.11.2021
      Lärmgutachten Anlagen.pdf8.40 MB24.11.2021
      Textliche Festsetzungen_Vorentwurf_02.11.2021.pdf308.46 KB24.11.2021
      V-BP_Südhang_2021_09_30.pdf1.10 MB24.11.2021
      Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!