Bauleitplanung der Ortsgemeinde Rülzheim "Ehemaliges Gärtnereigelände an der Neuen Landstraße"


    Bekanntmachung

    Bauleitplanung der Ortsgemeinde Rülzheim

    Aufstellung des Bebauungsplanes „Ehemaliges Gärtnereigelände an der Neuen Landstraße“ gemäß § 2  i.V.m. § 13a BauGB

    Erneute öffentliche Auslegung des Planentwurfes gemäß § 4a Abs. 3 i.V.m. § 3 Abs. 2 BauGB


    Der Gemeinderat der Ortsgemeinde Rülzheim hat in seiner Sitzung am 14.12.2017 die Aufstellung des Bebauungsplanes „Ehemaliges Gärtnereigelände an der Neuen Landstraße“ im Verfahren gemäß  § 2 i.V.m. § 13 a BauGB sowie die Offenlage gem. § 3 Abs. 2 BauGB beschlossen.  Bei dem Planbereich handelt es sich um das Gelände einer ehemaligen Gärtnerei.

    Im Rahmen der Offenlage gem. § 3 Abs. 2 sowie § 4 Abs. 2 BauGB hat sich die Notwendigkeit ergeben, für das Plangebiet weitere Untersuchungen hinsichtlich Artenschutz, Bodenschutz und Gebäudeschadstoffen der bestehenden Gewächshäusern vorzunehmen. Gleichzeitig wurde der Geltungsbereich des Bebauungsplangebietes um eine Parzelle verringert.

    Gemäß Ratsbeschluss vom 24.09.2019 liegen der Planentwurf des Bebauungsplanes „Ehemaliges Gärtnereigelände an der Neuen Landstraße“ und seine Begründung sowie die sonstigen baurechtlichen und planungsrechtlichen Festsetzungen nun gemäß § 4 a Abs. 3 i.V.m. § 3 Abs. 2 BauGB in der Zeit vom


    28.10.2019 bis 29.11.2019


    bei der Verbandsgemeindeverwaltung Rülzheim, Am Deutschordensplatz 1, Zimmer 2 im Deutschordenshaus während der Dienststunden Mo – Fr 8:00-12:15 Uhr, Di von 14:00-16:30 Uhr und Do von 14:00-18:00 Uhr zu jedermanns Einsicht erneut öffentlich aus.

    Während der Auslegungsfrist können von Jedermann Stellungnahmen zum Planentwurf abgegeben werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nur fristgemäß vorgebrachte Anregungen und Bedenken bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan „Ehemaliges Gärtnereigelände an der Neuen Landstraße“ berücksichtigt werden können.

    Im Verfahren nach § 13 a BauGB i.V.m. § 13 BauGB wird von der Umweltprüfung, dem Umweltbericht, von der Angabe verfügbarer umweltbezogener Informationen und der Überwachung erheblicher Umweltauswirkungen abgesehen.


    Rülzheim, den 17.10.2019

    gez. Hör

    Ortsbürgermeister


    Dateiname Größe Datum
    Begründung_10.09.2019 .pdf1.02 MB18.10.2019
    Textliche Festsetzungen_10.09.2019 .pdf85.00 KB18.10.2019
    V-BP_2019_09_13.pdf404.25 KB18.10.2019
    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos!
    EINVERSTANDEN.