Abschlussbericht Feuerwehrshow #IMMERDA

      Sonntag, 16.02.2020

      Rückblick Feuerwehrshow #IMMERDA

      Mit der Feuerwehrshow unter dem Motto #IMMERDA haben wir in der ganzen Verbandsgemeinde Rülzheim bei den Prunksitzungen Werbung für das Ehrenamt Feuerwehr gemacht und uns für mehr Respekt gegenüber Einsatzkräften der Blaulichtfamilie #feuerwehr #rettungsdienst #katastrophenschutz #polizei eingesetzt. Die Idee für solch eine Show wurde von Selin Schultz geboren, die bei uns aktive Feuerwehrfrau und in ihrer Freizeit eine leidenschaftliche Tänzerin ist. Verknüpft wurde die Idee dann mit der Kampagne #IMMERDA des Landes Rheinland-Pfalz, bei der für den oben erwähnten Respekt gegenüber Einsatzkräften geworben wird.

      Insgesamt haben wir acht Auftritte in Rülzheim, Hördt, Kuhardt und Leimersheim absolviert, teilweise zwei an einem Abend. Bis zu 21 aktive Wehrleute waren als Darsteller auf der Bühne zu sehen. Im Hintergrund wurden wir von zwölf weiteren Wehrleuten und Freunden unterstützt. Sie haben sich um die Requisiten, Logistik, Technik und Verpflegung gekümmert. Mit einbezogen war außerdem unsere Jugendfeuerwehr. Damit waren alle Altersklassen von 10 bis Mitte 50 auf und hinter der Bühne vertreten. Trainiert wurden wir von unseren aktiven Feuerwehrfrauen Selin Schultz und Carolin Leingang. Gesamtverantwortlich war Wehrleiter Andreas Leingang. Alle drei standen ebenfalls mit auf der Bühne.

      Die Show beginnt mit einem gespielten Feuerwehreinsatz. An dessen Ende kommt es zu einer Diskussion zwischen dem Gruppenführer und einem Bürger, der sich durch den Einsatz belästigt fühlt, weil eine Straße gesperrt wurde und er einen Umweg fahren muss. Wehrleiter Andreas Leingang greift in diese Diskussion ein und berichtet dem Publikum, mit welchen Problemen sich Kräfte der Blaulichtorganisationen im Einsatz konfrontiert sehen und findet dabei deutliche Worte. Eine tänzerische Darbietung zum Schluss rundet den Auftritt ab und zeigt, dass wir eine offene und moderne Feuerwehr sind, deren Mitglieder Spaß haben und ein Team sind. Wir haben im Nachgang der Feuerwehrshow zahlreiches positives Feedback bekommen. Unsere Wehrleute wurden nach den Auftritten persönlich angesprochen oder angeschrieben und auch in den sozialen Netzwerken Facebook und Instagram war die Resonanz überwältigend.

      Sicherlich konnte aber nicht jeder mit unserer Show etwas anfangen. Tanzende Feuerwehrleute an Karneval, was soll das denn? An dieser Stelle sei nochmal gesagt, dass es uns nicht darum ging als professionelle Tanzgruppe aufzutreten oder wahrgenommen zu werden. Wir sind Profis im Retten, Löschen, Bergen und Schützen – nicht im Tanzen. Bis auf wenige Ausnahmen hatte niemand von uns Tanz- oder Bühnenerfahrung und der ein oder andere Schritt auf der Bühne ging daneben. Dennoch – oder vielleicht auch gerade deswegen? - haben wir es geschafft, den Großteil unserer Zuschauer zu begeistern und unsere Botschaft durch den kritischen Dialog auf der Bühne zu vermitteln. Standing Ovation, Forderungen nach Zugaben bei mehreren Auftritten und die schon erwähnte allgemeine positive Resonanz sprechen für sich. Das ist mehr als wir selbst erwartet hatten und darauf sind wir sehr stolz! Wir bedanken uns bei allen Karnevalsvereinen der Verbandsgemeinde Rülzheim, dass sie uns für dieses wichtige Thema die entsprechende Plattform geboten haben.
      Karnevalsgesellschaft 'Die Stecher' Rülzheim e.V.
      KV "Die Benserobber" Hördt
      Kuhrder Fasenacht
      Lämerscher Wasserhinkel Fasenachter

      Ein besonderer Dank geht an unsere Trainerin Selin und unsere Betreuerin Carolin. Sie haben es geschafft, dass wir unsere Füße halbwegs auf der Bühne koordiniert bekommen haben und die Feuerwehrshow vorzeigbar war. Das Training fand innerhalb eines halben Jahres 1x wöchentlich statt. Das war für alle Beteiligten nochmal ein zusätzlicher Termin zum Arbeits- und Privatleben, Übungen und Einsätzen. Aber alle haben es diszipliniert durchgezogen und jeder ist froh dabei gewesen und Teil des Teams zu sein. Ein großes Dankeschön geht auch an unsere zahlreichen Helfer im Hintergrund. Egal ob als Bühnenschieber, Fahrer, Techniker und Fotograf oder im S4 – ohne euch wäre die Show ebenfalls nicht möglich gewesen. Vielen Dank!

      Genug der Worte, anbei findet ihr ein Bild (fast) aller Darsteller und Helfer, die bei der Feuerwehrshow beteiligt waren sowie ein paar Bilder der Auftritte. Mehr Bilder zu den einzelnen Auftritten in Rülzheim, Hördt, Kuhardt und Leimersheim findet ihr in der Timeline unserer Facebookseite. Einfach durchscrollen! Außerdem werden wir zeitnah noch ein Video hochladen, das unseren kompletten Auftritt in Rülzheim zeigt.

      Feuerwehr – auf uns ein dreifaches IMMER DA – IMMER DA – IMMER DA! Ausmarsch!







      [PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: